Donnerstag, 19. Juni 2014

Mississippi Mud Pie

Die deutsche Übersetzung findet ihr unter dem englischen Rezept!


Inspired by my friends over at the used to be guerilla Café Mousebear/soon to be an actual café Krümelküche, I made Mississippi Mud Pie for a friend's birthday.


These are the ingredients for a 26cm/10¼in springform:

Ingredients for the dough base:

  • 260g of flour
  • 30g of cocoa powder
  • 200g of margarine
  • 35g of raw cane sugar
  • 3 table spoons of water

Ingredients for the chocolate cream filling:

  • 50g of margarine
  • 90g of raw cane sugar
  • 2 table spoons of soy flour
  • 2 table spoons of cocoa powder
  • 50g of dark chocolate
  • 100g of soy cream (or rice, oat, coconut cream etc.)



For the topping: 

  • 300g of whippable vegan cream (if it's sweatened, great, if not, add some sugar)
  • 50g of dark chocolate


Instructions:

  • For the base: Mix flour, cocoa, margarine, water, and sugar. 
  • Transform into smooth dough.
  • Cover dough and allow to rest in the fridge for 30 minutes. 

  • Preheat oven to 190°C/375°F.

  • For the chocolate filling: Melt chocolate in bains marie.
  • Mix margarine, sugar, cocoa powder, and soy flour. 
  • Blend this mixture with soy cream and molten chocolate.
  • Line the bottom of the springform with parchment paper.
  • After the 30 minutes resting time, spread the dough in a 26cm/10¼ springform evenly.
  • Bake for 20 minutes at 190°C/375°F.
  • Take out the cake base. 
  • Reduce oven heat to 160°C/320°F.
  • Pour the chocolate filling onto the cake base and bake for another 30 minutes.
  • Take out the cake. 
  • Allow to cool down entirely!
  • Scrape the remaining chocolate with a knife.
  • Once the cake has cooled down entirely, whip the cream.
  • Add one layer of the whipped cream to the cake. 
  • Add half of the chocolate, distribute it evenly on the cream.
  • Add the second layer of cream.
  • Decorate with the rest of the chocolate.
  • Done!





Deutsche Übersetzung:

Das hier sind die Zutaten für eine 26cm/10¼ Zoll Springform:

Zutaten für den Kuchenboden:

  • 260g Mehl
  • 30g Kakaopulver
  • 200g Margarine
  • 35g Rohrohrzucker
  • 3 EL Wasser


Zutaten für die Schokoladencremefüllung:

  • 50g Margarine
  • 90g Rohrohrzucker
  • 2 EL Sojamehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 50g dunkle Schokolade
  • 100g Sojasahne (oder Reis-, Hafer-, Kokossahne etc.)

Für das Topping: 


  • 300g aufschlagbare vegane Sahne (wenn die Sahne schon gesüßt ist, super. Wenn nicht, leicht zuckern)
  • 50g dunkle Schokolade

Zubereitung:

  • Für den Boden: Mehl, Kakao Margarine, Wasser und Zucker mischen.
  • Zu einen glatten Teig kneten.
  • Abdecken und für 30 Minuten kühl stellen. 
  • Ofen auf 190°C/375°F vorheizen.
  • Für die Schokoladencremefüllung: Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Margarine, Zucker, Kakao und Sojamehl mischen.
  • Diese Mischung mit der Sahne und der geschmolzenen Schokolade verrühren.
  • Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  • Nachdem der Teig für den Boden geruht hat, in der gleichmäßig in der 26cm/10¼ Springform verteilen.
  • 20 Minuten bei 190°C/375°F backen.
  • Springform aus dem Ofen nehmen.
  • Hitze auf 160°C/320°F reduzieren.
  • Schokoladencremefüllung auf den Kuchenboden gießen. 
  • Weitere 30 Minuten backen.
  • Kuchen aus dem Ofen nehmen. 
  • Den Kuchen ganz abkühlen lassen.
  • Die Schokolade mit einem Messer in dünne Streifen schaben.
  • Wenn der Kuchen ganz abgekühlt ist, wird die Sahne geschlagen.
  • Eine Lage geschlagene Sahne auf den Kuchen geben.
  • Eine Hälfte der Schokolade gleichmäßig darauf verteilen.
  • Die zweite Hälfte der Sahne auf dem Kuchen verteilen.
  • Mit der restlichen Schokolade dekorieren.
  • Fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen