Mittwoch, 16. Juli 2014

Sweet and Sour Sauce

Die deutsche Übersetzung findet ihr unter dem englischen Rezept!


Simple and tasty, this sauce goes well with spring rolls, on sandwiches, or barbecued goods.


Ingredients:

  • 2 red bell peppers
  • 2 cloves of garlic
  • 7 tablespoons of rice vinegar
  • 13 tablespoons of raw cane sugar
  • 2 tablespoons of soy sauce
  • 1 teaspoon of tapioca starch
  • 200ml of water
  • optional: sambal oelek (if you like your sweet and sour sauce hot!)

Instructions:

  • Preheat your oven to 230°C/450°F.
  • Wash peppers, cut in quarters and remove seeds and stem.
  • Place the peppers on a baking sheet (skin-side up), and bake for 20 minutes or until the skin goes brown/black.
  • Remove the peppers from the oven and place in a freezer bag. Seal bag.
  • Allow peppers to sit in their own steam for a few minutes.
  • Take the peppers out of the bag and peel off the skin. This should be very easy now.
  • Cut the peppers in chunks, chop the garlic.
  • Fill peppers and garlic in a tall container and blend with an immersion blender.
  • Pour the blended peppers and garlic in a small pot. 
  • Add vinegar, sugar, water, and soy sauce.
  • Mix well, then take out about a tablespoon or two and mix this small amount of sauce with the tapioca starch. 
  • Mix until there are no chunks of tapioca starch left.
  • Add the tapioca blend to the sauce.
  • Bring sauce to a boil, stirring continuously. 
  • Once it has boiled, remove pot from heat.
  • Add a tablespoon of Sambal Oelek if desired. 
  • Done! Enjoy!





Deutsche Übersetzung:

Die deutsche Übersetzung findet ihr unter dem englischen Rezept!


Simple and tasty, this sauce goes well with spring rolls, on sandwiches, or barbecued goods.



Zutaten:


  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 7 EL Reisessig
  • 13 EL Rohrohrzucker
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Tapiokastärke
  • 200ml Wasser
  • Optional: Sambal Oelek (if you like your sweet and sour sauce hot!)

Zubereitung:

  • Ofen auf 230°C/450°F vorheizen.
  • Paprika waschen, in viertel schneiden und Kerne/Stiel entfernen.
  • Paprika mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und 20 Minuten (oder bis die Haut braun/schwarz wird) backen.
  • Paprika aus dem Ofen nehmen und in einen Gefrierbeutel legen. Gefrierbeutel verschließen.
  • Paprika ein paar Minuten im eigenen Dampf liegen lassen.
  • Paprika aus der Tüte nehmen und die Haut abziehen. Das sollte jetzt sehr einfach gehen.
  • Paprika in Stück schneiden, Knoblauch grob hacken.
  • In einem hohen Gefäß Paprika und Knoblauch pürieren.
  • Die pürierte Masse in einen kleinen Topf füllen.
  • Essig, Zucker, Wasser und Sojasauce hinzugeben.
  • Alles gut verrühren, dann einen Esslöffel oder zwei an Sauce abnehmen und separat mit der Tapiocastärke mischen.
  • Gut mischen bis keine Klümpchen Stärke mehr übrig sind.
  • Die Tapiocamischung zur Sauce in den Topf geben.
  • Kurz aufkochen und dabei immer rühren.
  • Sobald die Sauce einmal aufgekocht ist, den Topf von der Hitze nehmen.
  • Sambal Oelek dazu geben, wenn gewünscht.
  • Fertig! Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen