Montag, 16. Februar 2015

New Cheese Sauce - almost healthy! (gluten-free)


Die deutsche Übersetzung findet ihr unter dem englischen Rezept!


I already have a really neat nacho cheese sauce recipe that is based on a very basic roux, but I am always happy to try something new. And this sauce is different, but equally awesome - and it's based on puréed veggies! And it's gluten-free for those of you who need to watch out for your wheat/gluten intake. Aaand it's soy-free, too. Both options are only true if you don't decide to use things like oat milk (gluten) or soy milk (ha! contains soy! ^^).

Many thanks to camslinger.de for helping me cook and taking the photo.





Ingredients:

  • 360g of potatoes (before peeling)
  • 150g of carrots (before peeling)
  • 75g of olive oil
  • 125ml of water or oat milk (not gluten-free) or soy milk (not soy-free)
  • 2 teaspoons of salt
  • 1 tablespoon of lemon juice
  • 50g of yeast flakes
  • ½ teaspoon of powdered garlic
  • ½ teaspoon powdered onion 
  • ½ teaspoon cayenne pepper
  • 1 teaspoon of mustard


Instructions: 

  • Peel and cube the carrots and potatoes.
  • Boil the carrots and potatoes. 
  • Drain the veggies.
  • Throw all of the ingredients in a blender. 
  • Blend.
  • Taste, and season with a bit more salt, if necessary. 
  • Eat with lots of nachos or use on pizza instead of cheese!



____________________

Deutsche Übersetzung:


Ich habe ja schon ein ziemlich cooles Nacho-Käse-Saucen-Rezept, das auf einer einfachen Mehlschwitze basiert, aber ich probiere auch gerne was Neues aus. Und diese Sauce ist anders, aber genau so toll - und die Basis ist püriertes Gemüse! Und sie ist glutenfrei für alle, die auf ihren Gluten/Weizenkonsum achten müssen. Und sojafrei ist sie auch... Naja, beides gilt nur, wenn man jetzt grade keine Hafermilch (Gluten) oder Sojamilch (Überraschung! Soja!) benutzt.

Vielen Dank an Camslinger.de fürs Kochen helfen und Photos machen.



Zutaten:

  • 360g Kartoffeln (vor dem Schälen)
  • 150g Möhren (vor dem Schälen)
  • 75g Olivenöl
  • 125ml Wasser oder Hafermilch (da ist aber Gluten drin) oder Sojamilch (da ist dann Soja drin)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zitronensaft
  • 50g Hefeflocken
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Zwiebelpulver 
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Senf

Zubereitung: 

  • Möhren und Kartoffeln schälen und in grobe Würfel schneiden.
  • Möhren und Kartoffeln kochen.
  • Möhren und Kartoffeln  abgießen.
  • Alle Zutaten in den Mixer geben.
  • Mixern!
  • Probiere und gegebenenfalls mit etwas Salz nachwürzen.
  • Mit jeder Menge Nachos essen oder statt Käse auf die Pizza geben!


Kommentare:

  1. Danke für das super Rezept, nehme ich für Pizza und Käsespätzle :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir essen das auch echt für alles. Spätzle, Pizza, andere Sachen zum Überbacken :) Ich befürchte fast, dass wir fast jede Woche diese Sauce kochen ^^

      Löschen