Sonntag, 7. Juni 2015

Beer cupcakes. There I said it.

Die deutsche Übersetzung findet ihr unter dem englischen Rezept!


My team manager's birthday was last week and it is customary where I work that coworkers decorate the desk of the birthday boy/girl and bring cake. So I took over the cake part. And since my colleague is allergic to a number of things and I didn't want to openly ask her about things that should not be in the cake, I decided to make a cake from ingredients that I had seen her eat at work. Now the beer part might sound a bit odd in this context, but I should probably mention, she once brought a beer and walnut cake. So... here we are: 

Beer and walnut cupcakes with chocolate chips and a coffee and chocolate cream <3





Ingredients for the beercake base (12):

  • 110g of flour
  • 250ml of dark brew beer
  • 70g of canola oil
  • 150g of sugar
  • 5 tbsp of starch (potato or corn starch)
  • ½ tsp of baking powder
  • ½ tsp of baking soda
  • a dash of salt
  • 70g of ground walnuts
  • 100g of chocolate



Ingredients for the cream:

  • 3 tbsp of corn (or potato) starch
  • 200ml of strong coffee
  • 100ml of oatmilk
  • 40g of sugar
  • 100g of chocolate


For decoration:

  • 12 extra pretty walnuts 
  • some chocolate (to be molten and drizzled over the cupcakes)



Instructions: 

  • Line cupcake sheet with cupcake liners.
  • Preheat oven to 180°C/350°F.
  • Grind the walnuts.
  • Chop chocolate into small pieces (or just use morsels).
  • Mix beer, sugar, oil, and salt in a bowl. 
  • Add walnuts, flour, baking soda, baking powder, chocolate, and starch. 
  • Blend well until you get a smooth batter. (This will still be a little liquid!)
  • Evenly distribute batter to cupcake liners.
  • Bake at 180°C/350°F for 21 minutes.
  • Allow cupcakes to cool down completely and in the meantime get started on the cream:
  • Blend starch and coffee until there are no more lumps.
  • Add sugar and oatmilk and stirr well.
  • Heat up and briefly bring to a boil in a small saucepan.
  • Add the chocolate. 
  • Stirr until chocolate has dissolved. 
  • Allow mixture to cool down. 
  • By the time everything has cooled down, you can pipe the cream onto the cupcakes. 
  • Put one pretty walnut on top of each. 
  • Melt the last pieces of chocolate and drizzle it on top of the cupcakes.
  • Done! 
  • Keep refridgerated until briefly before serving!



----------------------


Deutsche Übersetzung:

Meine Teamleiterin hatte letzte Woche Geburtstag und bei uns ist es üblich, dass die Kollegen den Schreibtisch des Geburtstagskindes dekorieren und Kuchen mitbringen. Also hab ich mich um den Kuchen gekümmert. Und da meine Kollegin auf einiges allergisch ist und ich nicht so offen fragen wollte, worauf genau, habe ich einfach nur Sachen verwendet, die ich sie auf der Arbeit schon habe essen sehen! Ok, mit dem Bier sieht das jetzt dann komisch aus, aber sie hatte schon mal einen Bier-Walnuss-Kuchen dabei! Darum gibt es jetzt: 

Bier-Walnuss-Cupcakes mit Schokostückchen und einer Kaffee-Schoko-Creme <3



Zutaten für die Beercake Basis (12)

  • 110g Mehl
  • 250ml Schwarzbier
  • 70g Rapsöl
  • 150g Zucker
  • 5 EL Speisestärke
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • eine Prise Salz
  • 70g gemahlene Walnüsse
  • 100g Schokolade


Zutaten für die Creme:

  • 3 EL Speisestärke
  • 200ml starker Kaffee
  • 100ml Hafermilch
  • 40g Zucker
  • 100g Schokolade


Für die Dekoration:

  • 12 extra hübsche Walnüsse
  • etwas Schoki (zum Schmelzen und später über die Cupcakes träufeln)

Zubereitung: 

  • Cupcakeblech mit Förmchen auslegen.
  • Ofen auf 180°C/350°F vorheizen.
  • Walnüsse mahlen.
  • Schokolade kleinhacken (oder direkt Schokostückchen da haben).
  • Bier, Zucker, Öl und Salz in einer Schüssel mischen.
  • Walnüsse, Mehl, Backpulver, Natron, Schokolade und Stärke dazugeben.
  • Gut verrühren bis man einen glatten Teig bekommt. (Der Teig ist ein bisschen flüssig!)
  • Gleichmäßig auf die Cupcakeförmchen verteilen.
  • 21 Minuten bei 180°C/350°F backen.
  • Cupcakes abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die Creme machen.
  • Stärke und Kaffee gut verrühren bis man keine Klümpchen mehr hat. 
  • Zucker und Hafermilch dazugeben und gut verrühren.
  • In einem kleinen Topf kurz aufkochen bis die Stärke anfängt zu binden.
  • Schokolade hinzugeben, gut umrühren bis die Schokolade sich aufgelöst hat.
  • Abkühlen lassen.
  • Sobald alles abgekühlt ist, kann man die Creme mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilen.
  • Je Cupcake eine extraschöne Walnuss zur Deko verwenden.
  • Die letzten Schokostücken schmelzen und über die Cupcakes träufeln. 
  • Fertig!
  • Im Kühlschrank aufbewahren bis kurz vorm Servieren!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen