Sonntag, 4. Oktober 2015

Teriyaki Sauce

English version below

Mr. Squirrel hat mal wieder Teriyakisauce gemacht. Super lecker und sorgt dafür, dass man mal eben aus Gemüse und Reis (und vielleicht ein bisschen Mock Duck) was Tolles zaubern kann!

Mittagessen: Gebratene Mock Duck, Gemüse und Reis in Teriyakisauce.







Zutaten:
1 TL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
10g frischer Ingwer
50ml Sojasauce
90g Zucker
1 TL veganer Honig




Zubereitung:
  • Olivenöl in Topf erhitzen.
  • Zwiebeln fein schneiden, Knoblauch hacken, Ingwer schälen und klein schneiden.
  • Ingwer lässt sich übrigens super gut mit einem Teelöffel schälen! Einfach damit den Ingwer abkratzen.






  • Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer ins Olivenöl geben.
  • Anbraten bis alles goldgelb ist.
  • Mit Sojasauce ablöschen.


  • Zucker und veganen Honig dazu geben und 8 Minuten aufkochen.
  • Abseihen - fertig!
  • Im Kühlschrank hält sich die Sauce in einem Fläschen mehrere Wochen - man kann also ruhig mehr davon auf Vorrat machen!






***********

English version:

Mr. Squirrel made some teriyaki sauce. Super tasty and it allows you to quickly turn some veggies and rice (and maybe a bit of mock duck) into a nice treat!

Lunch: Fried mock duck and veggies and rice in teriyaki sauce


Ingredients:
1 tb sp of olive oil
1 small onion
3 cloves of garlic
10g of fresh ginger
50ml of soy sauce
90g sugar
1 tsp of vegan honey




Instructions:
  • Heat up olive oil in a small pot.
  • Chop onion finely, chop garlic, peel and cut ginger.
  • A supereasy way to peel ginger is to use a teaspoon. Just scrape it across the ginger.


  • Fry onion, garlic and ginger in the oil until they are golden.
  • Deglaze with soy sauce.

  • Add sugar and vegan honey and cook for another 8 minutes.
  • Strain. Done!
  • Kept in a flask in the fridge, this lasts a few weeks, unless you finish it earlier. ;) So you can double or tripe the recipe and make some extra for later.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen