Freitag, 20. Mai 2016

Ciabatta Brötchen | Ciabatta Rolls

English version below

Für dieses Rezept braucht ihr wenig Zutaten und viel Geduld!




Zutaten:
  • 400g Mehl
  • 30g Gluten
  • 12g Salz
  • ca. 1 EL (oder 1 Päckchen) Trockenhefe
  • 1 EL Zucker
  • 30ml Olivenöl
  • 350ml Wasser
  • + Mehl zum Bestäuben



Achtung! Bei diesem Rezept solltet ihr mindestens 15h Zeit einplanen. Die geht hauptsächlich fürs Teig gehen drauf. Ihr müsst also nicht 15h dabei stehen.

Zubereitung:

  • Mehl, Salz, Zucker, Gluten und Hefe vermischen.
  • Öl und Wasser dazu geben und alles verrühren.
  • Das wird ein seeehr klebriger Teig. Muss so.
  • Den Teig in eine Schüssel geben und abdecken. Ich habe eine große Tupperschüssel (ca. 3 l) mit Deckel genommen.
  • Teig 12 Stunden gehen lassen.
  • Gut durchkneten.
  • Brötchen formen. Dafür habe ich mit einem Teigschaber eine Portion abgetrennt und vom Teigschaber aus direkt in einen kleinen Haufen Mehl geworfen. 
  • Mit einer ordentlichen Mehlschicht drum rum kann man einen handtellergroßen Rohling formen.
  • Fünf Rohlinge formen und diese mit einem Handtuch abgedeckt auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech mindestens zwei Stunden gehen lassen.
  • Ich habe zwischen durch die Rohlinge, die zu sehr in die Breite gegangen sind etwas "untergeklappt", also Teig von den Seiten unten drunter geschoben.
  • Ofen auf 250°C vorheizen.
  • Brötchen 15-20 Minuten backen (bis sie an fangen gleichmäßig hellbraun zu werden).
  • Abkühlen lassen.
  • Fertig!





____________________________________

English version

This recipe requires few ingredients and a lot of patience!


Ingredients:
  • 400g wheat flour
  • 30g gluten
  • 12g salt
  • ca. 1 tbsp of dry yeast (not yeast flakes/ nutritional yeast, but the baking stuff)
  • 1 tbsp of sugar
  • 30ml of olive oil
  • 350ml of water
  • + some more flour for dusting



Attention! You will need about 15 hours time for this recipe. It's mostly for the dough to rise, so you won't actually have to stand by for 15 hours.


Instructions:

  • Mix flour, salt, sugar, gluten, and yeast.
  • Add oil and water and mix.
  • This will be a very, very sticky dough. It's supposed to be like that.
  • Put the dough in a bowl and cover. I used a big tupperware bowl (about 3l) with a lid.
  • Allow dough to rise for 12 hours.
  • Knead again.
  • Form rolls. I used a dough scraper to take off a portion of dough and drop it into a small pile of flour. 
  • With a decent layer of flour around it, you'll be able to make palm sized rolls.
  • Form five rolls and cover them with a towel on a cookie sheet lined with baking paper. Allow to rest and rise for at least 2 hours.
  • I "tucked" in parts of the rolls that went too wide, I just pushed parts dough underneath the rest to keep them from getting to wide.
  • Preheat oven to 250°C/480°F.
  • Bake rolls for 15-20 minutes - until they get a nice light brown color.
  • Allow to cool down. 
  • Done!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen