Mittwoch, 16. Dezember 2015

Mac'n'Cheese

English version below!

Ich bin zwar mit Kässpätzlen aufgewachsen, aber das heißt ja nicht, dass man nicht auch für Mac'n'Cheese das Herz öffnen kann!




Zutaten für 4 Portionen (wenn man noch eine schöne Gemüsebeilage hat):
  • 350g Macaroni
  • 3 Zwiebeln
  • Gemüse Eurer Wahl für die Gemüsebeilage
  • Eine Hand voll veganem Käse (optional)


Käsesaucenzutaten: 
  • 360g Kartoffeln (vor dem Schälen)
  • 150g Möhren (vor dem Schälen)
  • 75g Olivenöl
  • 125ml Wasser oder Hafermilch (da ist aber Gluten drin) oder Sojamilch (da ist dann Soja drin)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zitronensaft
  • 50g Hefeflocken
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • ½ TL Zwiebelpulver 
  • ½ TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Senf

Zubereitung:
  • Backofen auf Oberhitze (oder sonst Ober/Unterhitze oder Grill) auf 180°C vorheizen.
  • Macaroni etwas kürzer als auf der Packung steht kochen. Die kommen später in heiße Sauce (oder aber werden irgendwann noch mal erhitzt werden), da gart das nach und würde sonst matschig.
  • In der Zwischenzeit die Kartoffeln und Möhren schälen, in ungesalzenem (!) Wasser gar kochen.
  • Gekochte Kartoffeln und Möhren mit allen anderen Zutaten für die Käsesauce in den Mixer werfen und pürieren.
  • Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. 
  • Langsam mit etwas Öl in der Pfanne braten bis sie schön angeröstet sind. Zwischendurch die Zwiebeln leicht salzen.
  • Gemüsebeilage garen.
  • Macaroni und Käsesauce gut vermischen, dann in eine Auflaufform geben, mit Käse bestreuen.
  • Kurz im Ofen überbacken.
  • Mit gerösteten Zwiebeln bestreut mit der Gemüsebeilage anrichten.





**********************************



English version:

I grew up on Kässpätzle, but that doesn't mean I can't open my heart to Mac'n'Cheese!



Ingredients for 4 servings (if you have some veggies on the side):
  • 350g of macaroni
  • 3 onions
  • veggies of your choice as a side dish
  • a hand full of vegan cheese 


Ingredients cheese sauce: 
  • 360g of potatoes (before peeling)
  • 150g of carrots (before peeling)
  • 75g of olive oil
  • 125ml of water or oat milk (not gluten-free) or soy milk (not soy-free)
  • 2 teaspoons of salt
  • 1 tablespoon of lemon juice
  • 50g of yeast flakes
  • ½ teaspoon of powdered garlic
  • ½ teaspoon powdered onion 
  • ½ teaspoon cayenne pepper
  • 1 teaspoon of mustard

Instructions:
  • Preheat oven to 180°C/350°F.
  • Cook macaroni slightly shorter than specified on the packaging. They will later go into the hot sauce (or will be reheated at some point), which continues the cooking process and would thus make them go mushy.
  • In the meantime, peel potatoes and carrots, and cook in unsalted (!) water.
  • Blend potatoes, carrots, and the other cheese sauce ingredients until smooth.
  • Peel onions, cut in half, slice.
  • Slowly roast onions in a pan with a bit of oil until their nice and golden brown. Salt lightly.
  • Cook your veggie side dish.
  • Mix macaroni and cheesesauce well, fill into a casserole dish, sprinkle with vegan cheese.
  • Briefly bake in oven until the cheese on to has melted.
  • Garnish with caramelized onions and serve with veggies.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen