Montag, 12. Mai 2014

Chili sin Carne con Cornbread!

I love a good chili. It's also a great work lunch because it's a one pot meal. I usually eat my chili with rice or quinoa, but today I was in the mood for some cornbread!

Die deutsche Übersetzung folgt unter dem englischen Rezept!




(The recipe for the cornbread is below the chili recipe.)

Chili sin Carne

Ingredients for the chili:

  • 1 can of kidney beans
  • 1 can of corn
  • 2 cans (ca. 400ml each) of tomato chunks
  • 500ml of puréed tomatoes
  • 2 medium sized onions
  • 1 red bell pepper
  • 2 hands full of soy granules
  • salt
  • 100g chipotle chilis in adobo sauce (or other chilis)
  • 30g of dark chocolate
  • a bit of olive oil
  • optional: 100ml of coffee

Instructions:

  • Chop the onions. It doesn't have to be superfine, just not huge chunks.
  • Heat up a few teaspoons of oil in a big pot and fry the onions for a bit.
  • Add the coffee to the pot.
  • Add the puréed tomatoes and the tomato chunks to the pot.
  • Cut up the chipotles as fine as you like. Add to pot.
  • Add the chocolate and stir until it dissolves.
  • Add soy granules.
  • Stir well.
  • Allow to simmer for about 10 minutes.
  • Drain the corn and beans, then add them to the pot.
  • Cut the bell pepper into small chunks and add them to the pot.
  • Season with salt, add more heat in terms of chilis, if desired! 
  • DONE!

Cornbread

Ingredients:

  • 270g of cornmeal
  • 135g of (regular) wheat flour
  • 2 teaspoons of baking powder
  • 80g of sunflower (or canola) oil
  • 2 tablespoons of maple (or agave) syrup 
  • 500ml of soy milk (or any other plant milk)
  • 2 teaspoons of apple cider vinegar
  • 2 teaspoons of salt

Instructions:

  • Preheat the oven to 180°C/350°F.
  • Line a 28cm (11in) springform with parchment paper.
  • Mix the cornmeal, flour, baking powder, and salt in a big bowl.
  • In another bowl, mix the soy milk and vinegar. 
  • Stirr and allow to sit for a few minutes.
  • After a few minutes, add oil and maple syrup.
  • Mix the wet ingredients well.
  • Add the wet ingredients to the dry ingredients and mix until you have a nice smooth batter.
  • Pour the batter into the springform.
  • Bake for 35 minutes.
  • Check if the cornbread is good by poking a toothpick into the center. If it comes out clean, the cornbread is good!
  • Slice immediately with a sharp knife.
  • Serve warm with the chili!
  • You're probably not going to finish it all in one sitting, so keep the leftovers in an airtight container.
  • Enjoy!





Deutsche Übersetzung: 

Chili sin Carne

Zutaten für das Chili:

  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 2 Dosen (je ca. 400ml) gehackte Tomaten
  • 500ml passierte Tomaten
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 2 Handvoll Sojagranulat
  • Salz
  • 100g Chipotle Chilis in Adobosauce (oder andere Chilis)
  • 30g dunkle Schokolade
  • ein bisschen Olivenöl
  • optional: 100ml Kaffee

Zubereitung:

  • Zwiebeln schneiden. Die müssen nicht superfein sein, aber bitte keine Riesenklopser!
  • Ein paar Teelöffel Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anrbaten.
  • Mit dem Kaffee ablöschen.
  • Passierte Tomaten und Tomatenstücke hinzugeben.
  • Chipotle Chilis kleinschneiden und in den Topf geben.
  • Schokolade einrühren bis sie aufgelöst ist.
  • Sojagranulat hinzugeben.
  • Gut umrühren.
  • Etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  • Mais und Bohnen abtropfen lassen und in den Topf geben.
  • Paprika klein schneiden und dazu geben.
  • Mit Salz abschmecken und ggf. noch mit Chilis nachwürzen.
  • FERTIG!

Corn Bread (Maisbrot)

Zutaten:




  • 270g Maismehl
  • 135g Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 80g Sonnenblumenöl (oder Rapsöl)
  • 2 Esslöffel Ahornsirup (oder Agavendicksaft)
  • 500ml Sojamilch (oder andere Pflanzenmilch)
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 2 Teelöffel Salz


  • Zubereitung:

    • Ofen auf 180°C/350°F vorheizen.
    • Eine 28cm (11 Zoll) Springform mit Backpapier auslegen.
    • In einer großen Schüssel Maismehl, Weizenmehl, Backpulver und Salz mischen.
    • In einer anderen Schüssel Sojamilch mit Essig mischen.
    • Rühren und ein paar Minuten stehen lassen.
    • Dann Öl und Sirup hinzugeben.
    • Gut verrühren.
    • Die nassen Zutaten in die trockenen schütten und rühren bis man einen schönen glatten Teig hat.
    • Den Teig in die Springform schütten.
    • 35 Minuten backen.
    • Mit einem Zahnstocher testen, ob das Cornbread gut ist: In die Mitte pieksen, wenn der Zahnstocher ohne klebrige Reste rauskommt, ist das Brot gut.
    • Heißes Brot in Rechtecke schneiden.
    • Warm mit dem Chili servieren.
    • Wenn man das Brot nicht auf einmal schafft (eher unwahrscheinlich ;)) in eine luftdichte Dose packen.
    • Guten Hunger!