Freitag, 18. März 2016

Lemon Curd

English recipe below!

Lemon Curd wird ja klassisch mit Ei und Butter gemacht. Geht aber auch ohne :) Und es passt echt super auf Zitronen-Mohn-Cupcakes!






Zutaten:
  • 300 ml Zitronensaft
  • geriebene Schale der (5-6) Bio-Zitronen (je nachdem wie viele man für die 300ml braucht)
  • 300 g Zucker
  • ¼ TL Salz
  • ½ TL Kurkuma
  • 45 g Speisestärke
  • 3 EL Wasser
  • 50g Alsan

Zubereitung:

  • 5-6 Bio-Zitronen abreiben
  • Wenn man nicht so viele Zitronen hat, geht Zitronensaft aus der Flasche auch, aber die Schale macht das Ganze noch besser!
  • Zitronen auspressen
  • Zitronensaft durch ein Sieb geben, wenn man besonders feinen Lemon Curd möchte. Wer Fruchtfleisch drin haben will, kann den Schritt auch überspringen. 
  • Stärke mit Wasser anrühren.
  • Zucker, Salz, Zitronensaft, Zitronenschale, Kurkuma mischen und zum Kochen bringen
  • Stärke unterrühren.
  • Erneut aufkochen.
  • Alsan dazu geben.
  • Verrühren. In Weckgläser füllen (oder auf Cupcakes kippen).
  • Fertig!

****************************


English recipe:

Lemon Curd is conventionally made with egg yolk and butter. But you can easily make it without animal products. :) And it works so well with lemon poppy seed cupcakes!





Ingredients:
  • 300 ml lemon juice
  • zest of (5-6) organic lemons (whatever it takes to get you 300ml)
  • 300 g of sugar
  • ¼ tsp of salt
  • ½ tsp of turmeric
  • 45 g of corn starch
  • 3 tbsp of water
  • 50g of vegan butter (if you're using a salted vegan butter such as Earth Balance, omit the ¼ tsp of salt)

Instructions:

  • Zest 4 to 5 organic lemons
  • Juice the zested lemons.
  • If you don't have enough organic lemons, just use lemon juice from a bottle... but the peel of the lemons (don't use the pesticide-y non-organic for their peel!!) adds a little extra to the whole thing.
  • Pour the juice through a fine sieve if you want extra smooth lemon curd. If you prefer lemon pulp in your lemon curd, skip this step.
  • In a small bowl, mix starch and water until the starch has fully dissolved. 
  • Mix salt, sugar, lemon juice, lemon zest, and turmeric. Bring to a boil in a small pot.
  • Add starch/water mix.
  • Briefly boil.
  • Add vegan butter and stirr until it dissolves.
  • Pour into jars (or onto your cupcakes).
  • Done!

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich habe vor ein paar Tagen deine Lemoncurd nachgekocht und ich kann nur sagen: P E R F E K T!!!
    Ich werde damit ein (noch nicht veganes) Zitronentiramisu machen. Das wird es dann (unter anderem) auf der Konfirmation unserer Tochter am kommenden Sonntag geben. Ich werde mit Sicherheit noch weitere Deiner Rezepte ausprobieren. Leider lebe ich bislang immer noch nur vegetarisch, aber ich bemühe mich. Ich habe übrigens auch schon Macarons mit Kichererbsenwasser ausprobiert. Hat zwar nicht so ganz geklappt (ich hatte den zusätzlichen Zucker vergessen), aber gefüllt mit Deiner Lemoncurd waren sie ein Gedicht!

    Vielen Dank für Deine tollen Idee, die Du hier mit uns teilst.

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen