Samstag, 22. März 2014

Cajun Spice? Cajun Fries!


Die DEUTSCHE ÜBERSETZUNG findet ihr unter dem englischen Rezept!



I love Cajun fries, so when we made burgers and fries for a dinner with our friends, I figured a bit more than salt wouldn't hurt.



Cajun spice is easy to make and can be stored in a cleaned jam jar if you wish.

Ingredients:

  • 4 teaspoons of sea salt
  • 2 teaspoons of Cayenne pepper
  • 4 teaspoons of garlic granulate
  • 5 teaspoons (sweet) paprika
  • 2 teaspoons freshly ground pepper
  • 2 teaspoons roasted onions (or onion powder)
  • 3 teaspoons dried oregano
  • 3 teaspoons dried thyme



Instructions:

  • Throw everything in a blender and blend. 

  • Store in an airtight container and sprinkle it on food (tofu, seitan, potatoes, fries, ... anything!).





Deutsche Übersetzung: 

Cajun Gewürz


Ich liebe Cajun Fries. Als wir für unser Drei-Gang-Dinner für unsere Freunde Burger und Pommes gemacht haben, dachte ich mir, dass die Pommes auch gerne etwas mehr als Salz vertragen könnten.

Cajun Gewürz ist sehr einfach herzustellen und kann wunderbar in einem alten (sauberen) Marmeladenglas aufbewahrt warden.

Zutaten:
  • 4 Teelöffel Meersalz
  • 2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 4 Teelöffel  Knoblauchgranulat
  • 5 Teelöffel Paprika edelsüß
  • 2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Teelöffel Röstzwiebeln (oder Zwiebelgranulat)
  • 3 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 3 Teelöffel getrockneter Thymian

Zubereitung:
  • Alles ab in den Zerkleinerer und schön zerkleinern. 
  • In einem luftdichten Container aufbewahren und auf Essen streuen (Tofu, Seitan, Kartoffeln, Pommes, alles!) 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen